Top

Unsere erfolgreichen Kämpfer

Unser Schriftführer hat in letzter Zeit etwas gepennt und muss nun einiges nachtragen, die Kämpfer werden gebeten, dies zu entschuldigen. 😀

Die neue Regelung des Hessischen Judo-Verbandes ermöglicht es den Kindern der Altersklasse U 10 nun endlich auch, mit dem 8. Kyu, dem Weiß-Gelben Gürtel, an Turnieren teilzunehmen. Das haben sich unsere Judokas nicht zweimal sagen lassen und bei einigen Turnieren abgeräumt.

Julius Wünsch kämpfte beim zweiten Teil der Bezirksbesten-Kämpfe in Rimbach mit und belegte einen 3. Platz. Bei unserem Herbstturnier erkämpfte er sich ebenfalls einen 3. Platz. Auch beim Katana-Turnier in Bürstadt konnte er sich über einen 3. Platz freuen.

Robin Röhm erreichte bei den Bezirksbesten-Kämpfen Teil II ebenfalls einen 3. Platz. Beim Katana-Turnier erkämpfte er sich auch einen dritten Platz.

Eva Sobolewska, Trägerin des Gelb-Gurtes, erkämpfte sich an unserem Herbstturnier einen 3. Platz.

Fabian Weitzel, ebenfalls Träger des Gelben-Gürtels, hat schon einige Erfahrung mit Turnieren und kämpft mittlerweile auf allen Matten im Umkreis. Beim Heiner-Cup in Darmstadt landete er leider in einer großen Gruppe und konnte keine Wertung erzielen. Bei den Bezirksbesten-Kämpfen Teil II konnte er sich allerdings schon über einen 2. Platz freuen. Auch bei unserem Herbstturnier erzielte er einen 2. Platz. Beim Katana-Turnier in Bürstadt war die Freude riesengroß, da diesmal eine Gold-Medaille winkte. Als Antwort darauf fragte die TG Rimbach sogleich nach, ob wir Fabian für die nächsten Mannschaftskämpfe bei ihnen mitkämpfen lassen könnten. Zudem durfte Fabian in Bürstadt den großen Sonderpreis abholen, den unser Verein bei der Verlosung gewonnen hat: einen 4,5-Kilo-Toblerone-Riegel. Dieser wird im nächsten Training wohl von unseren Kids vernichtet werden.

Auch Lina Bickelhaupt, Trägerin des Grünen Gürtels, war in diesem Jahr wieder erfolgreich. Der Wechsel in die Altersklasse U 18 ist nicht immer einfach, trotzdem kämpfte Lina auch auf größeren Turnieren. Hier eine kleine Auswahl: Beim hessischen Sichtungsturnier belegte sie den 1. Platz, eine erstklassige Leistung. Beim Adlercup in Frankfurt startete sie sowohl in der Altersklasse U 17 als auch U 18: in ersterer belegte sie den 1. Platz, in der zweiten erkämpfte sie sich den 2. Platz. Auch beim Katana-Turnier staubte sie einen 1. Platz ab, zudem den Preis für die erste Meldung zu diesem Turnier. Raffiniert.

Wir beglückwünschen alle Kämpfer und gratulieren sehr herzlich zu diesen Erfolgen.