Top

Tag(e) des Judo 2016

Judo-Club Nibelungen e.V. besucht Grundschulen der näheren Umgebung

In der Woche vom 07.11. – 11.11. 16 dürfen sich die Grundschüler in Lindenfels, Gadernheim, Reichelsheim, Elmshausen und Reichenbach auf einen spannenden Tag freuen. Der Judo-Club Nibelungen e.V. Lindenfels nimmt zum zweiten Mal am „Tag des Judo“ teil und besucht in dieser Zeit pro Tag eine der Grundschulen. Die Trainer des JCN stehen den Schülern verschiedener Jahrgangsstufen für kostenlose Probetrainings zur Verfügung.

Dabei geht es den Judokas darum, den Schülern einen Einblick in ihre Sportart zu geben. Die Ideen reichen hierbei von verschiedenen Kennenlernspielen über Ring- und Rauf-Spiele bis hin zu ersten Wurf- und Haltetechniken. Den Schülern soll begreiflich gemacht werden, dass ein Kampfsport nicht nur aus Tritten und Schlägen bestehen muss. Judo basiert vielmehr auf dem Prinzip des Gleichgewicht-Brechens. Gegner werden vor allem durch Schieben oder Ziehen beeinflusst und so zu Boden gebracht. Dabei kommt es nicht nur auf Größe und Stärke an, sondern oftmals auf Geschick und den passenden Moment. Das führt dazu, dass auch kleinere und leichtere Kinder Erfolge erleben, wenn sie es schaffen, Größere oder gar die Trainer mit einem Wurf zu Fall zu bringen.

Die Trainer des JCN wollen den Grundschülern damit zeigen, dass diese Sportart für jeden eigene Reize bietet und wie man auch als Einzelkämpfer ein Wir-Gefühl erleben kann. Auch schult das Judo-Training bestimmte Eigenschaften, die man im täglichen Leben braucht. Die sogenannten Judo-Werte wie Selbstvertrauen, Mut, Bescheidenheit oder Hilfsbereitschaft werden ganz nebenbei vermittelt und vertieft.

Die Aktion findet montags (07.) in Reichelsheim statt, dienstags(08.) in Lindenfels. Am Mittwoch werden die Matten in Gadernheim ausgelegt, am Donnerstag (10.) in Reichenbach. Den Freitag verbringen die Judokas mit den Grundschülern in Elmshausen.

Die Aktion wurde vom Deutschen Judo-Bund (DJB) ins Leben gerufen, der JCN nimmt alle zwei Jahre daran teil.

Im Dezember startet schon die nächste Aktion des Judo-Clubs. Ab dem 04.12. beginnt die dritte Neuauflage des Familienkurses. An sechs Sonntagen im Dezember und Januar (abgesehen von den Ferien) sind Familien der Umgebung eingeladen, gemeinsam die Sportart Judo zu erforschen. Mit vielen Spielen, bei denen es um Körpergefühl, Koordination, Selbstvertrauen und natürlich Spaß geht, können Eltern mit ihren Kindern spielerisch ein paar schöne Nachmittage verbringen, bei denen auch nach Herzenslust gerauft werden kann.