Top

Absage des diesjährigen Nibelungenturniers in Lindenfels

Liebe Judokas, liebe Trainer, Eltern und Interessierte,

das Corona-Virus hat uns alle im Griff. Da die Situation immer extremer wird und die Zahl der Neu-Infizierten sich fast täglich verdoppelt, möchten wir vom Judo-Club Nibelungen e.V. Lindenfels unseren Beitrag zur Eindämmung leisten. Der Trainingsbetrieb ruht bereits eine ganze Woche, doch auch auf längere Sicht wollen wir handeln. Darum müssen wir das diesjährige Nibelungenturnier leider absagen. Es finden keine Kämpfe statt, die Küche bleibt kalt und die Waagen im Schrank.

Die Gefahr, dass sich ein unwissender Überträger unter den Teilnehmern und Zuschauern befindet, ist leider zu groß, insbesondere, da man sich in unserer kleinen Halle buchstäblich gegenseitig auf den Füßen steht. Um eine mögliche Verbreitung des Virus zu verhindern, sehen wir uns zu dieser Maßnahme gezwungen, so sehr uns auch das Herz dabei blutet.

Sobald die Situation wieder stabil ist, werden wir vom JCN beraten, wie es weitergeht und ob das Turnier irgendwann nachgeholt wird. Spätestens im nächsten Jahr warten auf jeden Fall unsere Drachen und Medaillen auf euch!

In diesem Sinne: bleibt vorerst zuhause, gesund und munter, haltet die Ohren steif und habt Geduld!

Es grüßt der Vorstand vom Judo-Club Nibelungen e.V. Lindenfels